Hausfinder

Und was ist Ihr Traumhaus

Wohnfläche
Alle
< 110 qm
111 - 139 qm
140 - 169 qm
170 - 199 qm
> 200 qm
Dachform
Alle
Satteldach
Pultdach
Flachdach
Walmdach
Zeltdach
Gebäudetyp
Alle
Einfamilienhaus
Stadthaus
Bungalow
Mehrfamilienhaus
Luxushaus
Musterhaus
Aktionshaus
Geschosse
Alle
Eingeschossig
Zweigeschossig
Mehrgeschossig
Kontakt

Vaillant flexoCOMPACT exclusive Sole/Wasser-Wärmepumpe WF 58/4

Vaillant flexoCOMPACT exclusive

Sole/Wasser-Wärmepumpe WF 58/4

Es gibt keine günstigere und ergiebigere Energiequelle als die im Erdboden, in der Luft und im Grundwasser gespeicherte Sonnenwärme. Mit intelligenter Wärmepumpen­technik von Vaillant können Sie diese erneuerbare Energie besonders effizient nutzen und dank der ressourcenschonenden Technik den Primärenergieverbrauch und die Emissionen halbieren.

Nur ein Viertel der benötigten Wärmeenergie muss in Form von elektrischem Strom zugeführt werden. Rund 75 % liefert die Umwelt, und das kostenlos.

Das Prinzip

Eine Wärmepumpe arbeitet mit einem Kreislauf, in dem ein Kältemittel mit sehr niedrigem Siedepunkt zirkuliert und fortlaufend dieselben vier Schritte durchläuft.

Verdampfen:
In einem Verdampfer nimmt das Kälte­mittel die Energie aus der Wärmequelle (Erde, Luft, Wasser) auf und verdampft dabei. Das Kältemittel wechselt also seinen Aggregatzustand von flüssig zu gasförmig.

Verdichten:
Im Kompressor wird das gasförmige Kältemittel verdichtet, wodurch sich die Temperatur stark erhöht.

Verflüssigen:
Im Kondensator verflüssigt sich das Kältemittel wieder — die dabei frei werdende latente und thermische Energie wird an das Heizsystem abgegeben.

Entspannen:
Im Expansionsventil wird das Kältemit­tel entspannt, wodurch der Druck stark abfällt und das Kältemittel sich signifikant abkühlt, sodass wieder Energie aufgenommen werden kann. Damit beginnt der Kreislauf von vorn.

Witterungsgeführte Regelung

Kopf des Systems ist der Systemregler multiMATIC 700, der die Ein­ und Ausschaltzeiten der Wärmepumpe über eine Energiebilanzberechnung steuert. Registriert der Systemregler, dass genug Wärme zugeführt wurde, schaltet er die Wärmepumpe ab. Der multiMATIC 700 zeigt auch die Erträge der gewonnenen erneuerbaren Energie an.

 

Vaillant flexoCOMPACT exclusive Sole/Wasser-Wärmepumpe WF 58/4

Heizungswärmepumpe (Sole/Wasser), Heizleistung 5,3 kW als Komplettsystem (Leistungsgrößen von 5,3 bis 11,2 kW), die durch Module zu einer Luft/Wasser­ oder Wasser/Wasser­Wärmepumpe umgerüstet werden. Als Erdwärmepumpe wird entweder ein Erdkol­lektor in 1,20 bis 1,50 m Tiefe oder eine Erdsonde senkrecht in den Boden auf ihrem Grundstück eingebracht.

Verbesserter Wirkungsgrad durch integrierte Hocheffizienzpumpe (Effizienz-­Klasse A) mit automatischer Leistungsanpassung und modernen, langlebigen Wärmepumpen-Scrollkompressor.  Zudem trägt  das Gerät das Green iQ Label, da es nicht nur wenig Ener­gie verbraucht, sondern auch intelligent vernetzt ist.

Lüftung, Heizung, Brauchwasser in einem Gerät

  • inkl. integriertem 185-l-Warmwasser-Edelstahlspeicher
  • ­inkl. Internetkommunikationsmodul VR 900
  • inkl. 9 kW-Elektro-Zusatzheizung, mehrstufig
  • ­inkl. Solebohrung
  • inkl. Fußbodenheizung im Erd- und Dachgeschoss

Produktfeatures

  • ausgezeichnet mit Green iQ -Label
  • besonders leiser Betrieb der Wärmepumpe durch Sound Safe System
  • mit integriertem Warmwasserspeicher für höchsten Komfort
  • bequeme Steuerung auch von unterwegs aus – über Ihr Smartphone oder Tablet
  • hoher Wirkungsgrad durch modernen, langlebigen Wärmepumpen Scrollkompressor
  • serienmäßig integrierter Wärmemengenzähler und Stromzähler

Option "Natural Cooling"

Das Natural­Cooling­-Modul kann als Zusatzoption bei Sole/Wasser­ und Wasser/Wasser­-Wärmepumpen in­stalliert werden. Um das Haus umweltschonend zu kühlen, umgeht die Natural­Cooling­-Funktion den Kältekreislauf, entzieht den Wohnräumen über eine Flächenheizung Wärme und gibt sie über die Erdsonde ans Erdreich ab.

Bei der Aktivierung der Kühlfunktion wird der Prozess der Wärmegewinnung kurzerhand umgedreht. Dem Wohnraum wird über die Fußbodenheizung überschüssige Wärme entzogen und dem Erdreich zugeführt. Anstatt wie im Heizbetrieb Wärme aus dem Erdreich aufzunehmen, wird die Wärme aus dem Wohnraum über den Kollektor ins Erdreich abgeleitet. Und das alles ohne teure Energiekosten, da bei der "passiven" Kühlung der Kompressor nicht zum Einsatz kommt, sondern lediglich Energie für die Heizkreis- und Solepumpe benötigt wird.

Träumen Sie
vom eigenen
Heim?

Kontaktdaten ergänzen, Wünsche ankreuzen, Träume wahr machen

Kontaktformular Footer

Kontaktdaten
Informationsmaterial
Beratungsgespräch
Grundstück
Ihre Nachricht
Bestätigung