Hausfinder

Und was ist Ihr Traumhaus

Wohnfläche
Alle
< 110 qm
111 - 139 qm
140 - 169 qm
170 - 199 qm
> 200 qm
Dachform
Alle
Satteldach
Pultdach
Flachdach
Walmdach
Zeltdach
Gebäudetyp
Alle
Einfamilienhaus
Stadthaus
Bungalow
Mehrfamilienhaus
Luxushaus
Musterhaus
Aktionshaus
Geschosse
Alle
Eingeschossig
Zweigeschossig
Mehrgeschossig
Kontakt

Baulexikon

Baulexikon

Was versteht man unter ...

Bauen ist ein komplexes Thema. Schnell begegnen einem beim Hausbau oder auch beim Hauskauf Fachbegriffe die man vielleicht schon mal gehört hat, deren Bedeutung und Auswirkung jedoch in vielen Fällen zumindest im Halbdunkel liegen.

Wenn man nicht gerade Bauprofi ist und sich, sozusagen als Laie in Sachen Hausbau, den Traum vom Eigenheim verwirklichen möchte, ist es bisweilen schwierig in bestimmten (Detail-) Fragen die richtige Entscheidung zu treffen. Mit dem entsprechenden Fachwissen zum Thema Bauen, Hausbau, Hauskauf, Fertighäuser fällt es leichter, die Vorteile und Nachteile (z.B. in Bezug auf Kosten, Technik, Material oder Qualität) gegeneinander abzuwägen um so das optimale Ergebnis zu erzielen. Auch wenn Ihr Fachberater Sie bestmöglich und umfassend über Pro und Contra der einzelnen Aspekte aufklärt – die Entscheidung treffen Sie selbst.

In unserem Baulexikon haben wir Ihnen die wichtigsten Vokabeln und Fachbegriffe aus dem Baubereich (Fertighaus und Massivhaus) inkl. Erklärung zusammengestellt, um Sie bei der Frage "worauf man beim Hausbau (oder Hauskauf) achten sollte", mit dem entsprechenden Know-how zu unterstützen.

Barrierefreiheit

 

Bauen ohne Barrieren wird nicht nur für Menschen mit Behinderung immer wichtiger. So dient Barrierefreiheit sowohl Senioren als auch Eltern mit kleinen Kindern.

Dem Anspruch, dass ein Haus für jede Lebensphase geeignet sein sollte, wird man mittels ebenerdiger Zugänge zum Gebäude und ausreichender Bewegungsflächen in Flur, Bad und Wohnräumen gerecht. Auch bodengleiche Duschen und breite Türen ohne Schwellen tragen entsprechend zum Komfort bei.

Das BDF-Mitglied GUSSEK HAUS hat fundierte Erfahrungen mit den speziellen Detaillösungen des barrierefreien Bauens. Auch ein nachträglicher Umbau ist dank der flexiblen Konstruktion moderner Fertighäuser machbar. Barrierefreie Fertighäuser von GUSSEK schaffen eine maßgeschneiderte Wohnqualität für mehrere Generationen unter einem Dach.

Barrierefreies Bauen beinhaltet, dass Wohnungen, Gebäude sowie öffentliche Orte von allen Menschen ohne fremde Hilfe und ohne jegliche Einschränkung genutzt werden können. Barrierefreies Bauen berücksichtigt die rechtzeitige Planung und Ausführung von baulichen Maßnahmen, die die Nutzung eines Gebäudes, einer Einrichtung eines öffentlichen Ortes durch alle Menschen ermöglicht. Oft wird der Begriff "Behindertengerecht" anstatt "Barrierefrei" gebraucht. Die Barrierefreiheit beinhaltet weniger Anforderungen und meint die Zugänglichkeit und Benutzbarkeit für alle Menschen und nicht nur für Menschen mit Behinderungen, wie z. B. Rollstuhlfahrer.

 

Zurück

Träumen Sie
vom eigenen
Heim?

Kontaktdaten ergänzen, Wünsche ankreuzen, Träume wahr machen

Kontaktformular Footer

Kontaktdaten
Informationsmaterial
Beratungsgespräch
Grundstück
Ihre Nachricht
Bestätigung