Hausfinder

Und was ist Ihr Traumhaus

Wohnfläche
Alle
< 110 qm
111 - 139 qm
140 - 169 qm
170 - 199 qm
> 200 qm
Dachform
Alle
Satteldach
Pultdach
Flachdach
Walmdach
Zeltdach
Gebäudetyp
Alle
Einfamilienhaus
Stadthaus
Bungalow
Mehrfamilienhaus
Luxushaus
Musterhaus
Aktionshaus
Geschosse
Alle
Eingeschossig
Zweigeschossig
Mehrgeschossig
»
«

Mehr Informationen?

News Themen

100 Jahre Bauhaus – zeitlos modern

Vor mittlerweile 100 Jahren gründete Walter Gropius in Weimar das Staatliche Bauhaus, zunächst als Kunstschule, mit dem Ziel Kunst und Handwerk in einem neuen Rahmen zusammenzuführen.

Von visionären Ideen und faszinierenden Planungen in der Architektur, über bahnbrechende Entwürfe für Möbel, Lampen und Leuchten bis hin zu völlig neu durchdachten Gebrauchsgegenständen von der Teekanne bis zum Salz- und Pfefferstreuer – keine andere Stilrichtung prägte das Design und die Gestaltung im zwanzigsten Jahrhundert mehr als das Bauhaus. Insbesondere in der Architektur gelten die Bauhaus-Visionen bis heute als wegweisend und als Synonym für puristischen, modernen und zugleich eleganten Hausbau.     

Vor mittlerweile 100 Jahren gründete Walter Gropius in Weimar das Staatliche Bauhaus, zunächst als Kunstschule, mit dem Ziel Kunst und Handwerk in einem neuen Rahmen zusammenzuführen. Bis heute im Jubiläumsjahr des Bauhauses hat dessen sachliche, auf klare geometrische Formen reduzierte und die Funktionalität fokussierende Gestaltung nichts an Attraktivität verloren. Angelehnt an den Bauhausstil der zwanziger Jahre gehören gerade heute kubische, schnörkellose, in der Regel mit weißer Putzfassade ausgeführte Flachdachbauten mit mutig platzierten großen Fensterflächen zum Reportoire fast aller Hausbauunternehmen.

Bauhausstil neu gedacht

Auch im GUSSEK-Portfolio hat dieser puristische und zeitlose Baustil seit langem einen festen Platz und zählte in den letzten 20 Jahren zu den stark nachgefragten Fertighausmodellen. Dem modernen Zeitgeist geschuldet und abweichend vom einstigen Bauhaus-Ideal der allgegenwärtigen Kühle und Sachlichkeit, mischt man heute dem klaren, minimalistischen Design moderner Flachdachhäuser eine gute Portion Emotion und Gemütlichkeit bei.

Ein gutes Beispiel dafür ist das GUSSEK-Modell Lido, das sich in seiner klaren Formgebung und mit den variierenden Größen und Ausrichtungen seiner Fenster an den Grundideen des Bauhauses orientiert. Selbst die Teilverklinkerung deckt sich mit den Vorstellungen eines der bekanntesten Bauhausarchitekten Ludwig Mies von der Rohe. Einen „Schuss“ moderner Stilelemente wurden dem Modell erst auf der Gartenseite beigemischt, auf der die weiße Putzfassade von dominanten warmen Holzapplikationen unterbrochen wird.

Klare Linien und große bodentiefe Fenster, die ganz im Sinne der Bauhauslehre „den Blick in die Natur öffnen“, bestimmen auch das Äußere der weiß getünchten Kubusmodelle, Grünwald, San Marco und San Pedro. Aufgelöst wird die gewollte Nüchternheit des Baukörpers dann spätestens im Hausinnern, wo Holz und Naturstein auf Böden, an Wänden, in Treppenstufen oder als Innentüren die heutigen Wohntrends von Cocooning über Hygge bis Lagom widerspiegeln.   

Funktional und gemütlich – Bauhausstil 2.0

Es ist die Kombination aus den streng geometrischen, puristischen und auf Funktionalität ausgerichteten Gestaltungsansprüchen einstiger Bauhausarchitekten und dem heutigen Anspruch moderner Bauherren auf ein gemütliches und behagliches Zuhause mit Wohlfühlfaktor, die den Bauhausstil 2.0 kennzeichnen.

GUSSEK HAUS feiert das Bauhausjubiläum mit einem neuen zweigeschossigen Flachdach-Sondermodell, das genau diese unterschiedlichen Ansprüche auf moderne Art und Weise umsetzt. Klare Linienführung, große Fensterfronten im Wechselspiel mit schmalen Fensterbändern, ein kubischer Baukörper mit weißer Putzfassade mit einem Rechteckerker in Verblendsteinoptik – so liest sich die Charakteristik des Sondermodells Modelo. Innen steht die Emotion und das Wohlgefühl im Mittelpunkt. Das Erdgeschoss präsentiert sich als offener Lebensraum ohne Trennung von Diele, Küche, Ess- und Wohnzimmer und durchgehend mit einem hellen Natursteinboden unterlegt. Die integrierte Designtreppe führt hinauf ins Dachgeschoss, wo Echtholzlaminat den Kuschelfaktor erhöht und das separate Ankleidezimmer als Verbindungsraum zwischen Elternschlafzimmer und Luxusbad jeden Bauinteressenten in den Bann zieht. Eine Besichtigung des Sondermodells lohnt sich. Klicken Sie einfach mal rein.

Hier geht es zum Jubiläums-Sondermodell "Modelo" >>

 

Zurück

Träumen Sie
vom eigenen
Heim?

Kontaktdaten ergänzen, Wünsche ankreuzen, Träume wahr machen

Kontaktformular Footer

Kontaktdaten
Informationsmaterial
Beratungsgespräch
Grundstück
Ihre Nachricht
Bestätigung