Hausfinder

Und was ist Ihr Traumhaus

Wohnfläche
Alle
< 110 qm
111 - 139 qm
140 - 169 qm
170 - 199 qm
> 200 qm
Dachform
Alle
Satteldach
Pultdach
Flachdach
Walmdach
Zeltdach
Gebäudetyp
Alle
Einfamilienhaus
Stadthaus
Bungalow
Mehrfamilienhaus
Luxushaus
Musterhaus
Aktionshaus
Geschosse
Alle
Eingeschossig
Zweigeschossig
Mehrgeschossig
»
«

Mehr Informationen?

Pressestimmen

mein schönes zuhause 3, 11-12/2019

Erstellt von BIZ Verlag |

GUSSEK HAUS | Top Häuser

Quadratisch, praktisch, individuell!


Ein markanter, vom Bauhaus-Stil inspirierter Kubus, durchdacht und funktionell geplant, nachhaltig und energieeffizient gebaut – so sieht das Wunschhaus einer jungen Familie aus

 

Als Eltern eines Kleinkindes und mit vielen beruflichen Verpflichtungen konnten die Bauherren H. nicht allzu viel Zeit für einen Hausbau aufbringen. An ihren Vorstellungen vom individuellen Zuhause wollten sie jedoch keine Abstriche machen. Deshalb entschie­den sie sich für die Firma Gussek Haus als Baupartner, der alle Leistungen aus einer Hand lieferte und das Wunschhaus baute, das sie sich erträumt hatten.

In seiner geradlinigen und fast quadratischen Bauweise steht das Haus ganz in der Tradition der klassischen Bauhaus-Architektur. Bei aller Strenge der Form zeigt der Entwurf San Pedro jedoch ein unverwechselbares Gesicht. An der Eingangsseite setzen die Haustür mit Vordach und Fensterrahmen in Anthrazit auffallende Akzente auf der weißen Strukturputzfassade. Ein be­sonderer Blickfang ist dabei ein schlankes Fensterelement mit vorspringendem Rahmen – eines der zahlreichen Details, die dem Flachdachhaus Individualität und Noblesse verleihen. Auf der Gartenseite dominieren bodentiefe Fenster auf beiden Etagen die Fassade fast über die gesamte Hausbreite. Die jeweils zwei großformatigen Fenster auf jeder Ebene sind durch einen Block an­thrazitfarbener Putzflächen zu einem Band verbunden, was optisch die Horizontale betont.

Die Kombination von puristischer Form und auffallenden Akzenten setzt sich auch im Inneren des Hauses fort. Zwei Highlights gleich im Eingangsbereich sind die in einer Wandnische verbaute Garderobe und die Treppe aus teils schwarz gebeiztem, teils weiß gestrichenem Buchenholz. Diesem charakteristischen Hell-Dunkel-Kontrast werden wir beim Hausrundgang noch öfter begegnen.

Gleich rechts von der Haustür befindet sich ein elegant gefliestes Gäste-WC mit bodengleicher Dusche, links hinter der Treppe geht es zum Technikraum in dem neben der Heizungsanlage auch Waschmaschine und Trockner ihren Platz gefunden haben. Mittelpunkt des Erdgeschosses ist der durch eine Schiebetür von der Diele getrennte, große Wohn-Ess-Bereich mit offen angeschlossener Küche. Auf der linken Seite laden Sofa und Designersessel zum Chillen ein, rechts findet sich die hochmoderne Einbauküche mit weißen Möbelfronten und schwarzem Fliesenspiegel. Das Bindeglied in der Mitte bildet der einladende Esstisch mit den stylischen weißen Schalensitzen und einem Kinderstuhl in dunklem Holz für das jüngste Mitglied der dreiköpfigen Familie: Unverkennbar auch hier die Liebe der Bauherren zum modernem Designstil. Die bodentiefen Fenster lassen viel natürliches Tageslicht in den Wohn- und Kü­chenbereich und gewähren freien Ausblick auf Terrasse und Garten. Als Schiebeelemente lassen sich die Fenstertüren sehr leicht bedienen.

 

Flachdach schafft Raum

Über die zweifarbige Holztreppe führt der Weg hinauf ins Dachgeschoss, das dank des Flachdachs in voller Raumhöhe nutzbar ist. Auch hier sind die Räume durch die großen Fensterflächen lichtdurchflutet. Die Hausbreite zum Garten hin teilen sich das in Schwarz und Weiß eingerichtete Elternschlafzimmer und ein einladendes Arbeitszimmer mit großem Bücherregal und Schreibplatz mit Aussicht am Fenster. Den übrigen Raum nehmen ein hübsches Kinderzimmer und das L-förmig angeordnete Badezimmer ein. Auch hier fallen wieder maßgeschneiderte Lösungen auf, wie etwa die 3-seitig gemauerte Duschecke, die ohne trennende Tür auskommt. Mit Doppelwaschbecken und Einbaubadewanne ist das Wellness-Am­biente perfekt. Seiner Farbphilosophie bleibt das Haus auch hier treu mit schieferfarbenen Boden- und weißen Wandfliesen.

In der Haustechnik entschieden sich die Bauherren für ein hohes Maß an Energieeffizienz. Eine zentrale Be- und Entlüftungsanlage sorgt für einen stetigen Luftwechsel und versorgt die Bewohner mit frischer Luft von außen. Die verbrauchte Raumluft wird nach draußen abtransportiert, zuvor jedoch die darin enthaltende Abwärme entzogen. Letztere dient – neben der Außenluft – als zweite Energiequelle für eine Wärmepumpe, die über eine Fußbodenheizung die Räume mit Wärme versorgt und auch das Brauchwasser erwärmt.

Zurück

Träumen Sie
vom eigenen
Heim?

Kontaktdaten ergänzen, Wünsche ankreuzen, Träume wahr machen

Kontaktformular Footer

Kontaktdaten
Informationsmaterial
Beratungsgespräch
Grundstück
Ihre Nachricht
Bestätigung